Harmonia > Kontakt > Neuigkeiten

Feierlicher Sänger- und Familienabend 2014

Adventlich gestimmt fand der Familienabend am Nikolaustag im Gemeindehaus St. Maria in Meckenbeuren statt. Der Männerchor eröffnete mit Liedern zum Lobe der Musik. Für die erkrankte Dirigentin Eva Beißwenger mußte allerdings ein Sänger als Chorleiter einspringen.
Für langjährige Mitgliedschaft im Chor wurden sieben Sänger mit Urkunde und Anstecknadel ausgezeichnet: Franz Dennenmoser und Günter Wahl für je 20 Jahre, Hubert Amann für 30 Jahre, Rudi Corbet und Fred Kock für jeweils 40 Jahre und auf stolze 60 Jahre können Eugen Burkhart und Roman Halder zurückblicken. Die Ehrungen nahm der Präsident des Oberschwäbischen Chorverbandes (OCV) Achim W. Schwörer aus Kressbronn vor. Es folgten musikalische und textliche Beiträge von jungen und älteren Besuchern aus dem Publikum und gemeinsam wurden Adventslieder gesungen, die Margret Baumann am Klavier begleitete. Zu aller Überraschung klopfte auch noch St. Nikolaus mit seinem Knecht Rupprecht an, verteilte Geschenke und sparte aber auch nicht mit Lob und Tadel für den Verein.
Mit drei besinnlichen Abendliedern schloss der Männerchor das Programm ab. Leider konnte der Frauenchor, die "Frauenbande", nicht an dieser Veranstaltung teilnehmen, weil die Damen mit einem Verkaufsstand beim
Nikolausmarkt vertreten waren, was zu einer Terminüberschneidung führte.   Roman Halder

 

Geehrte 2014 für langjährige Chormitgliedschaft.jpg

Foto: Sängerehrung bei der Hamonia. V. l. n. r.: Roman Halder, Rudi Corbet, Hubert Amann, Franz Dennenmoser, Präsident Schwörer, Fred Kock, Günter Wahl, Eugen Burkhart, Vorstand Zahn.

Foto: Roman Halder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück